INFO ||

Was wir als Texter unter Texten verstehen

Textagentur Textfisch – wie der Name es schon sagt, bieten wir Dienstleistungen als Texter an. Doch bevor wir konkret werden, sollten Sie erst einmal erfahren, was wir unter dem Begriff Textagentur verstehen.

Man kann nicht nicht kommunizieren dieser Satz stammt vom bekannten österreichischen Soziologen Paul Watzlawick und hat neben aller wissenschaftlichen Konnotation auch eine ganz alltägliche, lebenspraktische Bedeutung.

Wenn man so will, könnte man jeden Menschen als Texter bezeichnen. Wir alle produzieren tagtäglich, stundstündlich, teilweise sogar minütlich Texte.

In aller Regel dominiert dabei das gesprochene Wort, gelegentlich werden SMS, E-Mails oder kurze Notizen geschrieben, ein selbst formulierter Brief oder ein Aufsatz sind vermutlich eher selten.

Was macht unsere Textagentur aus?
Wie wir den Beruf als Texter interpretieren

Texter, die Texte schreiben

Wir als Texter bilden da keine Ausnahme und vermutlich produzieren wir – quantitativ betrachtet – auch nicht mehr Texte als Sie. Der Satz "Texter schreiben Texte" ist jedoch trotzdem goldrichtig, wenn auch sehr allgemein gehalten. Die Arbeit und das letzendliche Produkt eines professionellen Texters unterscheidet sich grundlegend von alltagssprachlichen Texten.

Der Hauptunterschied liegt in der Konzeption, die hinter unseren Texten stehen. Je nachdem, ob wir uns als Redenschreiber betätigen, Texte für Weblogs erstellen oder uns um die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite kümmern, entstehen unterschiedliche Konzepte und unterschiedliche Texte.

Und diese Konzeption richten wir von der Textagentur Textfisch stets am Anlass, am Auftraggeber und an der in Auftrag gegebenen Textform bzw. Textsorte aus.

Individuelle Texte, individuelles Arbeiten

So finden Sie auf den folgenden Seiten diverse Textangebote, die sich in Ihrem kompletten Aufbau, der Art zu schreiben und meist auch im Umfang grundlegend voneinander unterscheiden.

Texten ist für uns keine Kunst, und so sehen wir uns auch nicht als Schriftsteller oder Autoren. Der Unterschied zwischen einem (Gebrauchs-) Texter und einem Schriftsteller oder Autor liegt darin, dass wir uns keine Geschichten ausdenken und – wenn man so will – rein zweckgebundene Texte formulieren.

Wir von der Textagentur Textfisch verstehen Texten dabei als ein Handwerk und sehen durchaus Analogien zu anderen Handwerksformen.

Der Texter als Handwerker

Wie ein Handwerk haben auch wir das Texten gelernt. Das geschah zwar nur zum Teil in einem Betrieb und eher im Rahmen eines Studiums, doch auch für die Tätigkeit als Texter machen letztlich die Übung und die Routine den Meister. Unser Handwerkszeug ist stets dasselbe: die Sprache bzw. das Wort. Die Ergebnisse variieren jedoch je nach Textform und Aufgabenstellung.

Nehmen wir zum Beispiel Pressetexte oder Texte zur Unternehmenskommunikation. Hier betätigen wir uns als sprachliche Uhrmacher, als Feinmechaniker, und wiegen jede Formulierung sorgfältig ab.

Bei einer Pressemitteilung kommt es darauf an, mit wenigen und wohl gesetzten Worten eine interessante Neuigkeit zu lancieren. Eine Pressemitteilung wird meist von Journalisten in einer Redaktion gelesen und muss entsprechend perfektioniert und geschliffen werden.

Weblog-Texte die schmecken

Bei Texten für Weblogs und unserer Blogger–Tätigkeit sieht es schon ganz anders aus. In diesem Fall ist die Arbeit eines Texters vielleicht mit der eines Konditors zu vergleichen. Ein Weblog–Eintrag sollte vor allem "lecker" sein und der Leserin bzw. dem Leser Spaß machen. Er darf polarisieren, sollte subjektiv sein und es spricht auch nichts gegen einen gewissen Unterhaltungswert.

Anders als bei einem Pressetext legen wir in den Weblogs nicht jedes Wort auf die sprichwörtliche Goldwaage sondern überlassen eher der Spontaneität das Ruder. Texte für Weblogs sind meist flüchtig und werden – wie die Torte eines Konditors – einmal gegessen und hoffentlich gut verdaut.

Wohl bekomm's.

SEO und Suchmaschinentexte - wie vom Reißbrett

Kommen wir zu den Texten für Internetseiten und dem großen Feld der Suchmaschinenoptimierung.

Die Texte, die wir für Ihre Webseite erstellen, entstehen gewissermaßen am "Reißbrett". Wer möchte, kann eine Analogie zur Tätigkeit eines Architekten oder eines Maurers herstellen. Das entstehende Gebäude ist die gesamte Webseite, und die einzelnen Texte verstehen sich nicht als lineare Abfolge sondern stehen in Verbindung zueinander. Das Stichwort lautet Hypertext, und nicht zuletzt wird jeder Webadresse das "http", das Hypertext Transfer Protocol, vorangestellt.

Ein weiterer Punkt – den Sie wohl auch auf unserer Webseite bemerkt haben – sind die Lesegewohnheiten im Internet. Studien zufolge wird nur ein Teil der Inhalte wirklich zur Kenntnis genommen und die meisten Nutzer lesen eher "quer".

So findet das Prinzip "form follows function" – ein Gestaltungslehrsatz, den viele aus dem Design und der Architektur kennen, nach unserer Ansicht auch bei der Suchmaschinenoptimierung Verwendung. Kurz gesagt: Wir sind in der Textgestaltung nicht annähernd so frei wie beispielsweise bei einem Weblog–Eintrag sondern richten uns streng nach den Keywords, die für Ihre Webseite geeignet sind. Worum es uns geht, ist das "Gesehen–und–Gefunden–Werden",  und das in erster Linie in der Suchmaschine Google.

Nach und nach entsteht so ein Raster, ein Gerüst, anhand dessen wir unsere Texte formulieren und die entsprechenden Keywords einflechten.

Kontakt

Gesprochen und fernmündlich

030 - 26 10 32 88

 

getippt und digital 

willkommen(at)textfisch.de

 

oder über unser

Kontaktformular

bzw. unser

Christoph Römer

Textagentur Business

Wie Sie unserer Webseite entnehmen können, arbeitet unsere Textagentur gerne über einen längeren Zeitraum mit Unternehmenskunden zusammen. Hier kommen vor allem Themen wie Suchmaschinenoptimierung oder Texte für Weblogs aber auch die Unternehmenskommunikation zum Tragen. 

Textagentur Privat

Daneben sind wir als Redenschreiber neben den zahlreichen Firmenjubiläen auch für private Kunden tätig.

Hier sind auch sämtliche andere Textformen wie Behördenbriefe, Gratulationen oder Widmungen und vieles mehr umsetzbar - auf Wunsch auch binnen 24 Stunden.

Fragen Sie uns!

Valid XHTML 1.0 Transitional

Google + Autor

Die Fotos unserer Textagentur

Vielleicht sind Ihnen die Fotos auf unserer Webseite aufgefallen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, authentisch zu bleiben und die bekannten Foto-Datenbanken und allzu offensichtliche werbliche Illustrationen zu vermeiden. 

Stattdessen war der Fotograf Christoph Petras von PR-Foto.de zu Gast in unserer Textagentur und vermittelt einen lebendigen Eindruck unserer Arbeit(satmosphäre).

Die Aufnahmen mögen nicht immer eins zu eins zu den jeweiligen Rubriken passen – dafür sind Sie echt Textfisch!

Es textet für Sie ....

Christoph Römer

030 - 26 10 32 88

Bitte um Rückruf