< Sind Texter in Agenturen wirklich so gefragt?
17.02.2013 17:13 Alter: 9 yrs
Kategorie: Über Texter und Texte
Von: Textagentur Textfisch

Sprachdefizite bei professionellen Textern?

Der Beruf Texter ist nicht geschützt. Zwar existieren eine Handvoll von Verbänden, doch bewegen sich die Mitgliederzahlen allenfalls im dreistelligen Bereich. Wenn überhaupt. So nimmt es nicht wunder, dass manchem Texter sprachliche Schnitzer unterlaufen.


Hintergrund ist oftmals die mangelnde Qualifikation oder auch eine mangelnde Sprachsensibilität. Insoweit können wir als Textagentur auch der Kolumne bei <link http: www.open-report.de artikel _blank external-link-new-window textagentur>Open-Report folgen. Was jedoch an Beispielen für schlechte Sprachqualität der Texter herangezogen wird, geht unseres Erachtens am Thema vorbei. Nehmen wir nur einmal den Slogan "Geiz ist geil". Der Verfasser des zitierten Artikels lässt sich darüber aus, dass hinter diesem Satz vermutlich kein "promovierter Germanist" steckt. Mag sein. Doch die Verbreitung ist enorm. Jeder verbindet den Satz mit Saturn. Er polarisiert. Und ist fast schon sinnbildlich für eine vermeintlich herrschende Mentalität zu verstehen. Ein kraftvoller Satz. Wenn auch sprachlich sicherlich wenig erbaulich. Doch besteht die Arbeit einer Textagentur nun einmal nicht im Schaffen sprachlicher Kunstwerke mit freundlichen Grüßen aus dem Elfenbeinturm. Kunden möchten verstanden werden und ihre Aussage umgesetzt bekommen. Wenn es sein muss ohne Punkt, ohne Komma und auch ohne Beachtung von Rechtschreibungsregeln. Selbiges gilt für den Slogan "Powered by Emotion" von SAT1. Ist zwar nicht der Hit, prägt sich aber ein. Und ist eine gelungene Texter -Arbeit. Die Sprachkritik an Schöpfungen wie Mona´s Haarstübchen oder getrennt geschriebene Öffnungs Zeiten etc. mag zwar ins Schwarze treffen, dürfte jedoch nicht auf das Konto der professionellen Texter gehen. Mich erinnert die Kritik am Profi- Texter, der sein Handwerk nicht gelernt hat ein wenig an das wenig unterhaltsame "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Für jemanden, der als Texter bzw. als Textagentur seinen Lebensunterhalt verdient, stehen derlei Überlegungen selten auf der Tagesordnung.

Kontakt

Gesprochen und fernmündlich

030 - 26 10 32 88

 

getippt und digital 

info@textfisch.de

 

oder über unser

Kontaktformular

bzw. unser

Christoph Römer

Social Media

Sie vermissen Textfisch auf Facebook?

Sie wünschen sich spannende Fotos unserer Textagentur auf Instagram?

Oder würden gerne unser fröhliches Zwitschern auf Twitter vernehmen?

Wir müssen Sie enttäuschen.

Zwar übernehmen wir hier und da das Erstellen von Social Media Texten für unsere Kundinnen und Kunden.

Hinsichtlich unserer Art der Kontaktpflege und Kommunikation verstehen wir uns jedoch als altmodisch.

Um ehrlich zu sein schließt das auch Bewertungen mit ein, deren Aussagekraft nach unserer Einschätzung durchaus enge Grenzen kennt.

Auch ist unsere Arbeit als Texter nicht immer so spannend, dass wir zwingend live oder gar in Farbe darüber berichten müssten.

Aus diesem Grund bitten wir höflich, mit dieser Webseite vorlieb zu nehmen und bei Bedarf jederzeit in die Tasten oder zum Telefonhörer zu greifen.

Wir sind da!

Gerne auch für Sie.

 

Textagentur für Unternehmen

Wie Sie unserer Webseite entnehmen können, arbeitet unsere Textagentur gerne über einen längeren Zeitraum mit Unternehmen zusammen. Hier kommen vor allem Themen wie Suchmaschinenoptimierung oder Texte für Weblogs aber auch die Unternehmenskommunikation zum Tragen. 

Textagentur für Privatkund*innen

Daneben sind wir als Redenschreiber neben den zahlreichen Firmenjubiläen auch für private Kund*innen tätig.

Hier sind auch sämtliche andere Textformen wie Behördenbriefe, Gratulationen oder Widmungen und vieles mehr umsetzbar - auf Wunsch auch binnen 24 Stunden.

Wir helfen Ihnen weiter.

Valid XHTML 1.0 Transitional

Die Fotos unserer Textagentur

Vielleicht sind Ihnen die Fotos auf unserer Webseite aufgefallen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, authentisch zu bleiben und die bekannten Foto-Datenbanken und allzu offensichtliche werbliche Illustrationen zu vermeiden. 

Stattdessen war der Fotograf Christoph Petras von PR-Foto.de zu Gast in unserer Textagentur und vermittelt einen lebendigen Eindruck unserer Arbeit(satmosphäre).

Die Aufnahmen mögen nicht immer eins zu eins zu den jeweiligen Rubriken passen – dafür sind Sie echt Textfisch!

Wir sind für Sie da

Christoph Römer

030 - 26 10 32 88

Bitte um Rückruf