< Deutschkenntnisse: was Texter wissen, ohne es erklären zu können
18.11.2019 19:53 Alter: 2 yrs

Texter und Künstliche Intelligenz: Gefahr für die Branche?

Werden Texter und Textagenturen bald durch Künstliche Intelligenzen ersetzt? Wissenschaftler sind sich hierüber nicht einig.


Es war wieder einmal ein solches Thema, das die Massen elektrisierte. Forscher des Netzwerks OpenAI hatten offenbar ein neues Modul einer Künstlichen Intelligenz namens Gpt2 entwickelt, das in der Lage ist, eigene Texte zu schreiben, die nicht mehr von denen aus menschlicher Feder bzw. Tastatur zu unterscheiden sind. Und wie Entwickler so sind, hielten die des OpenAI ihre "Erfindung" für so gefährlich, dass Sie die Ergebnisse der Forschung nicht veröffentlichen wollten. Ein aufregendes Thema, über das

T3N bereits vor gut einem halben Jahr berichtete und das unlängst wieder einmal einige Texter und Journalisten zum Schreiben veranlasste. Gpt2 ersetzt offensichtlich jede Textagentur und wurde mit der Lektüre aus acht Millionen Webseiten via Reddit trainiert. Auf dieser Basis wurde dann die deutsche Sprache so erlernt, dass eigene Texte erstellt werden können. Offenbar ist Gpt2 sogar in der Lage, sich dem Stil und Inhalt der textuellen Vorgabe anzupassen. Interessant sind die Schlüsse, die aus dem Versucht gezogen wurden: "In mehr als 50 Prozent der Versuche konnte der Textgenerator zusammenhängende, kohärent formulierte Texte ausgeben." Da schafft jeder Laie, der sich selber am Texten versucht eine höhere Quote, denn was heißt schon "kohärent"? Offenbar war die Trefferquote bei ZITAT "hochtechnischen" oder "esoterischen" Texten geringer, wobei man hier trefflich über die Verwendung der Wörter und Begriffsdefinitionen streiten könnte. Ob wir in unserer Textagentur Programm wie Gpt2 als Konkurrenz ansehen? Definitiv nicht! Auf der Webseite

Talk to Transformer lassen sich Texte automatisch ergänzen. Wie das klingt haben wir anhand der ersten beiden Sätze dieses Artikels ausprobiert: Es war wieder einmal ein solches Thema, das die Massen elektrisierte. Forscher des Netzwerks OpenAI hatten offenbar ein neues Modul einer Künstlichen Intelligenz namens Gpt2 entwickelt.

Die Netzwerks open auch für die auf dem eigenen Daten, das ist die Netz wie z. B. Befugnament der auf dem eigenen Daten mit einem eigenen Daten-Systems-Beschränkung für den nächsten Netzwerken: die Daten-Systeme in den das Netz aufwährenden System zu gehen wird, mit dem einer Daten-System aufzeichneten Daten-Systeme ver

Noch Fragen?


Kontakt

Gesprochen und fernmündlich

030 - 26 10 32 88

 

getippt und digital 

info@textfisch.de

 

oder über unser

Kontaktformular

bzw. unser

Christoph Römer

Social Media

Sie vermissen Textfisch auf Facebook?

Sie wünschen sich spannende Fotos unserer Textagentur auf Instagram?

Oder würden gerne unser fröhliches Zwitschern auf Twitter vernehmen?

Wir müssen Sie enttäuschen.

Zwar übernehmen wir hier und da das Erstellen von Social Media Texten für unsere Kundinnen und Kunden.

Hinsichtlich unserer Art der Kontaktpflege und Kommunikation verstehen wir uns jedoch als altmodisch.

Um ehrlich zu sein schließt das auch Bewertungen mit ein, deren Aussagekraft nach unserer Einschätzung durchaus enge Grenzen kennt.

Auch ist unsere Arbeit als Texter nicht immer so spannend, dass wir zwingend live oder gar in Farbe darüber berichten müssten.

Aus diesem Grund bitten wir höflich, mit dieser Webseite vorlieb zu nehmen und bei Bedarf jederzeit in die Tasten oder zum Telefonhörer zu greifen.

Wir sind da!

Gerne auch für Sie.

 

Textagentur für Unternehmen

Wie Sie unserer Webseite entnehmen können, arbeitet unsere Textagentur gerne über einen längeren Zeitraum mit Unternehmen zusammen. Hier kommen vor allem Themen wie Suchmaschinenoptimierung oder Texte für Weblogs aber auch die Unternehmenskommunikation zum Tragen. 

Textagentur für Privatkund*innen

Daneben sind wir als Redenschreiber neben den zahlreichen Firmenjubiläen auch für private Kund*innen tätig.

Hier sind auch sämtliche andere Textformen wie Behördenbriefe, Gratulationen oder Widmungen und vieles mehr umsetzbar - auf Wunsch auch binnen 24 Stunden.

Wir helfen Ihnen weiter.

Valid XHTML 1.0 Transitional

Die Fotos unserer Textagentur

Vielleicht sind Ihnen die Fotos auf unserer Webseite aufgefallen. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, authentisch zu bleiben und die bekannten Foto-Datenbanken und allzu offensichtliche werbliche Illustrationen zu vermeiden. 

Stattdessen war der Fotograf Christoph Petras von PR-Foto.de zu Gast in unserer Textagentur und vermittelt einen lebendigen Eindruck unserer Arbeit(satmosphäre).

Die Aufnahmen mögen nicht immer eins zu eins zu den jeweiligen Rubriken passen – dafür sind Sie echt Textfisch!

Wir sind für Sie da

Christoph Römer

030 - 26 10 32 88

Bitte um Rückruf